Zielsetzung

Die Edith Maryon AG hat ihren Sitz in Basel. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der Stiftung Edith Maryon und unterstützt ihr Engagement in der Schweiz. Die Edith Maryon AG arbeitet auf gemeinnütziger Basis und ist den gleichen Prinzipien wie die Stiftung selbst verpflichtet. Alleinaktionärin der AG ist die Stiftung. Ein Mitglied des Stiftungsrates vertritt die Stiftung im Verwaltungsrat der AG.

Im Zuge einer Vermögensübertragung hat die Edith Maryon AG im Jahr 2015 den Grossteil der schweizerischen Liegenschaften der Stiftung Edith Maryon und auch die Verwaltung dieser Liegenschaften übernommen. Die Liegenschaften in der AG sind wie jene direkt bei der Stiftung grundsätzlich unveräusserlich. Oberstes Ziel der Edith Maryon AG ist die Förderung des Zwecks und des Leitgedankens der Stiftung. Somit bezweckt auch die AG u.a., Grundstücke und Liegenschaften durch Erwerb auf Dauer der Spekulation zu entziehen und deren nachhaltige und sozialverträgliche Nutzung zu sichern. Sämtliche Projekte der Edith Maryon AG sind unter den einzelnen Projektthemen näher vorgestellt.