Spenden, Schenken und Vererben

Wir sind stets auf Menschen angewiesen, die unsere Arbeit unterstützen. Spenden, Schenkungen und Legate – auch in Form von Immobilien – an die Stiftung Edith Maryon begründen einen dauerhaften Nutzen, weil wir unsere sozial verantwortliche Tätigkeit auf Immobilien und damit verbundene, nachhaltig wirksame Projekte konzentrieren. Möglich sind auch Schenkungen und Vermächtnisse mit Auflage, indem beispielsweise erwirtschaftete Erträge teils der Stiftung, teils einem von Schenker- bzw. Erblasserseite definierten Projekt oder Zweck zugute kommen. Eine entsprechende Kooperation besteht zwischen unserer Stiftung und Greenpeace Schweiz. Eine Weitergabe der Liegenschaften an Dritte ist ausgeschlossen, allenfalls möglich an eine stiftungseigene Tochtergesellschaft.

Die Stiftung Edith Maryon ist in ihrem Sitzkanton Basel-Stadt als gemeinnützig anerkannt und somit steuerbefreit. Dies gilt auch hinsichtlich der Erbschaft- und Schenkungsteuern. Spenden an die Stiftung sind innerhalb der Schweiz steuerlich abzugfähig.

Für Spenden resp. Schenkungen und Vermächtnisse in Deutschland steht auch unsere hundertprozentige Tochter «Stiftung Edith Maryon gemeinnützige GmbH» mit Sitz in Berlin bereit. Die Stiftung Edith Maryon gGmbH ist in Deutschland als gemeinnützig anerkannt. Zuwendungen an die Stiftung Edith Maryon gGmbH sind innerhalb Deutschlands als Spenden steuerlich abzugsfähig. Ausserdem sind alle Spenden, Schenkungen und Vermächtnisse von der Schenkungsteuer und Erbschaftsteuer befreit. Kontakt und Bankverbindungen: Stiftung Edith Maryon gGmbH.

Bankverbindungen

Freie Gemeinschaftsbank Basel
Konto:
400.152.4
Clearing-Nr:
8392
IBAN:
CH22 0839 2000 0040 0152 4
BIC:
RAIFCH22XXX
Credit Suisse Basel
Konto:
917381-71-59
Clearing-Nr:
4835
IBAN:
CH14 0483 5091 7381 7105 9
BIC:
CRESCHZZ80A
GLS Gemeinschaftsbank Stuttgart
Konto:
720 462 00
BLZ:
430 609 67
IBAN:
DE76 4306 0967 0072 0462 00
BIC:
GENODEM1GLS