Förderbeispiele

Der obige Film «TRANSFORMATAURENHAUS» der britischen Filmemacherin Kimberley O’Neill setzt sich mit Architektur in Glasgow und Dornach auseinander und befragt die Wirkung von architektonischer Gestaltung auf das Individuum und das menschliche Zusammenleben. Gefördert im Jahr 2009.

Auswahl unterstützter Projekte

«Caravan of Needs», Performative Interventionen im Dreiland im Vorfeld der IBA 2020
Clübli Déserteurs, Basel
Saatgutforschung
Sativa AG, Rheinau und Saatgutfonds der GLS, Bochum
«Das Geheimnis der Vegetation», Kunstprojekt im öffentlichen Raum zum 100. Geburtstag v. Meret Oppenheim
die nomadisierenden Veranstalter, Basel
«Söhne»
Volksbühne Basel
«Transform – Versuchsanordnung 4»
Interdisziplinäres Kunstprojekt, Verein Transform, Bern
«around the block», multimediale Tanzperformance im öffentlichen Raum
Asphalt Piloten, Biel
«Das Bildnis des Dorian Gray»
Mistral Eurythmie Ensemble Stuttgart am Theaterfestival Avignon
Erhaltung alter Sorten im Gartenbau an Rudolf Steiner Schulen
Verein Pro Specie Rara, Basel
«Youth Initiative Program», Orientierungsjahr
Studenteninitiative, Järna, Schweden
Publikation und DVD «Entgegensprechen»
KunstRaumRhein, Basel
«Dennis Design Center» in Basel, Intervention im öffentlichen Raum
Bureau Detours, Dänemark
«raumfilter körper/inversion», Videoinstallation
Stefan Heinrich Ebner, Berlin/Basel
«Not My Piece», Theaterperformance
Martin Schick
Förderung von fünf Lernenden mit besonderen Bedürfnissen
Werkhof Pratteln, Verein Sinnenvoll
Tüftel-Labor
Stiftung für Offenes Lernen, Liestal
Förderbeitrag für die Saison 2014/15
Sprachhaus M, Basel
Beitrag für Apfelzüchtung
Poma Culta, Hessigkofen
Pfingstfestival
Neue Kunstschule, Basel
Förderung von Kindern aus Iran und Afghanistan
A. Keshavarzi Staub, Basel
Connect Conference, Internationale Schülertagung
Schülerinitiative, Lier, Belgien
«Den Menschen groß denken», Film über Joseph Beuys
Rüdiger Sünner, Berlin
«Der Grossinquisitor»
Od-Theater, Basel