Am Kräherwald, Stuttgart (D)

Eine Familie in Stuttgart verfügte über einen beträchtlichen Eigenmittelanteil zum Erwerb eines Hauses. Trotz dieser finanziell gesicherten Ausgangslage suchte die Familie die Zusammenarbeit mit uns, um Grund und Boden aus dem Privatbesitz heraus zu lösen. In unmittelbarer Nähe zur Waldorfschule konnte dann ein Haus gefunden werden. Der Kauf wurde wie folgt abgewickelt: unsere Stiftung kaufte das freistehende Zweifamilienhaus. Anschliessend verkauften wir das Haus im Baurecht an die Nutzerfamilie. Das Baurecht wurde für eine Periode von 99 Jahren gewährt. Der von uns in den Boden geleistete Anteil des Kaufpreises wird von der Nutzerfamilie verzinst und getilgt. Nach Beendigung der Baurechtszeit geht die Liegenschaft entschädigungslos in das Eigentum unserer Stiftung über.
Standort
Am Kräherwald 313
Stuttgart (D)
Baujahr
1961
Architekt
Ernst Summere
Grundstück
377 m2
Nutzung
Zweifamilienhaus
Projektbeginn
2002