Baselstrasse, Arlesheim (CH)

Dieses Projekt ist im Zusammenhang mit der Fusion der Stiftung Waldo von der Reichenau mit unserer Stiftung zu uns gelangt. Mit Hilfe einer zweckgebundenen Spende haben wir die zum Verkauf stehende Wohnung (bis zu ihrem Tod im September 2014 bewohnt von Frau Dr. Marianne Fiechter-Bischof, der langjährigen Leiterin der Ita Wegman Klinik) von einem privaten Eigentümer erworben. Bei einem Verkauf an einen Dritten wäre Frau Dr. Fiechter, damals schon hochbetagt, gezwungen gewesen auszuziehen. So waren die Ita Wegman Klinik und die Stiftung Waldo von der Reichenau bemüht, eine sozial verträgliche Lösung zu finden, die letztlich in den Erwerb der Wohnung durch unsere Stiftung mündete.

Standort
Baselstrasse 8
Arlesheim (CH)
Baujahr
1991, Modernisierung 2015
Architekt
Grundstück
607 m2 (davon 21.5%)
Nutzung
Stockwerk-Eigentumswohnung, Einstellplatz
Projektbeginn
2010

Im Zuge einer Vermögensübertragung wurde die Liegenschaft per 1. Januar 2015 in die stiftungseigene Edith Maryon AG überführt.