Hochstrasse, Schaffhausen (CH)

Dieses im Jahr 2004 sanierte Mehrfamilienhaus gelangte durch unsere Fusion mit der Gesellschaft für Kunstpflege und Jugendbildung zu uns. Es zeichnet sich durch eine intakte sozial-kulturelle Mischung seiner Bewohner aus.

Standort
Hochstrasse 263-267
8200 Schaffhausen (CH)
Baujahr
1955
Architekt
Grundstück
2515 m2
Nutzung
Insgesamt 26 2.5-5.5 Zimmer-Wohnungen, Einstellhalle
Projektbeginn
2011

Im Zuge einer Vermögensübertragung wurde die Liegenschaft per 1. Januar 2015 in die stiftungseigene Edith Maryon AG überführt.