Lohweg, Ettingen (CH)

Die Eigentümerin des teilbebauten Grundstücks in Ettingen bei Basel gewährte der Stiftung im Jahr 2014 ein zeitlich befristetes Kaufrecht daran. Die folgenden drei Jahre wurden genutzt, um in enger Abstimmung mit der Eigentümerin für das Grundstück ein Überbauungskonzept zu erarbeiten. Nachdem ein Bauprojekt vorlag, machte die Stiftung im Frühjahr 2017 von ihrem Kaufrecht Gebrauch und erwarb das Grundstück zu sehr günstigen Konditionen. Das Projekt umfasst den Bau von einem Mehrfamilien- und drei Reiheneinfamilienhäusern nach  Minergie-P-Standard. Projektziel ist die Bereitstellung von bezahlbarem Wohnraum für gemeinschaftlich ausgerichtetes Wohnen verschiedener Zielgruppen.

Standort
Lohweg 20 und 22
4107 Ettingen (CH)
Baujahr
Architekt
Peter Flubacher
Grundstück
2717 m2
Nutzung
ein Mehr- und drei Reiheneinfamilienhäuser in Planung
Projektbeginn
2017